Die Bundeswehr braucht neue Kampfflugzeuge – Weichen wurden gestellt!

Um sich gegen die infamen Angriffe der Russen und Chinesen zu wehren, müssen schnellstens neue Kampfflugzeuge her. Eine der wichtigsten Eigenschaften ist, dass sie atomwaffentauglich sind. Schließlich müssen Sie die US-Atombomben aus Büchel über Russland abwerfen können.

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/verteidigungsministerium-eurofighter-und-f-18-jets-sollen-offenbar-bundeswehr-tornados-ersetzen/25683788.html?share=twitter&ticket=ST-1577210-CACCTeyflnRkc60tXfwa-ap5

Hierzu auch die aktuelle Einschätzung von der IMI:

Trotz weltweiter Pandemie – NATO will unbeirrt aufrüsten!

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg fordert explizit, dass die NATO-Staaten weiterhin ihre Rüstungsausgaben steigern. Seiner Ansicht nach hat sich die Bedrohungslage nicht geändert. 

https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-03/militaer-nato-coronavirus-epidemie-verteidugung-jens-stoltenberg

Und er hat Recht, regelmäßig landen in europäischen Staaten Flugzeuge aus China, Russland und sogar aus Kuba und was sie an Bord haben ist hochgefährlich: Ärzt*innen, Krankenpfleger*innen, Schutzanzüge, Gesichtsmasken, Beatmungsgeräte. Da kann die NATO nicht mithalten, sie hat nichts dergleichen zu bieten. Also muss aufgerüstet werden.

https://www.tagesspiegel.de/politik/umstrittene-unterstuetzung-in-der-corona-krise-europa-sollte-china-russland-und-kuba-dankbar-sein-fuer-ihre-hilfe/25685164.html

UNO-Hochkommissarin Bachelet für Aussetzungen von Sanktionen gegen Iran, Kuba, Nordkorea oder Venezuela

Angesichts der verheerenden Coronavirus-Pandemie hat die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Michelle Bachelet, das Aussetzen von Sanktionen verlangt. Sie erwähnte den Iran, Kuba, Nordkorea, Venezuela und Simbabwe. »Mit Blick auf die explosiven Konsequenzen wie Todesfälle, Leid und weitere Ansteckungen ist es lebensnotwendig, dass der Zusammenbruch von Gesundheitssystemen in allen Ländern vermieden wird«, sagte Bachelet am Dienstag in Genf. Wenn das Gesundheitssystem in einem dieser Länder schwach sei, erhöhe dies das Risiko einer weiteren Virus-Ausbreitung für die ganze Welt. (Neues Deutschland vom 25.03.2020)

weiterführende Links:

https://www.deutschlandfunk.de/newsblog-zu-covid-19-coronavirus-entwicklungen-von-dienstag.2852.de.html?dram:article_id=473412

https://www.jungewelt.de/artikel/375161.un-aufruf-gegen-sanktionen-risiko-für-die-ganze-welt.html?sstr=Bachelet

Petition der DKP zur Aufhebung der Sanktionen:
https://www.change.org/p/bundestag-alle-sanktionen-aufheben-die-den-kampf-gegen-die-pandemie-behindern

Luftpost 25.03.20: Gefahr eines Atomkriegs

Die Zeiten sind mau, nicht nur wegen Corona. Zwar wurde das Manöver Defender gestoppt aber noch Ende Februar hat der Oberkommandierende der NATO, General Tod Wolters, der Kommandeur des EUCOM in Stuttgart und gleichzeitig Supreme Allied Commander in Europe (SACEUR) und damit Oberkommandierender aller Streitkräfte der NATO, bei einer Anhörung im US-Senat erklärt: „Ich bin ein Befürworter des flexiblen Ersteinsatzes von Atomwaffen“ .

(https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP02620_250320.pdf)