Lieder gegen Krieg und für eine solidarische Welt

Puhdys – Hiroshima 2009 (Live)

Am 6. August jährt sich der Atombomben-Abwurf auf Hiroshima zum 77. Mal. Und wieder ist die Gefahr eines Atomkrieges groß. US-EUCOM Commander und NATO Oberbefehlshaber General Wolters (im Juli 2022 pensioniert; Nachfolger Gen. Christopher G. Cavoli) antwortete, als er von der republikanischen US.-Senatorin Debra Fischer gefragt wurde „Wie stehen Sie zur sogenannten Politik ‚kein Ersteinsatz …

Puhdys – Hiroshima 2009 (Live) Weiterlesen »

Die Glocke von Buchenwald

Am 22.6.1941 überfiel die deutsche Wehrmacht mit 5 Millionen Soldaten die Sowjetunion. Der Nazi-Faschismus verfolgte als Haupt-Kriegsziele die Vernichtung des Sozialismus (Nazi-Jargon: „jüdischer Bolschewismus“) und die Eroberung riesiger Gebiete in Osteuropa bis zum Ural als neues Kolonialreich („Lebensraum im Osten“) sowie die Versklavung des russischen und anderer Völker der Sowjetunion („Untermenschen“). Dieser Krieg kostete 27 …

Die Glocke von Buchenwald Weiterlesen »

Meinst du die Russen wollen Krieg

Am 22. Juni 1941 überfiel die faschistische Wehrmacht die Sowjetunion, dieses Ereignis jährt sich dieses Jahr zum 80. Mal. In Erinnerung daran schrieb der bekannte russische Dichter Jewgeni Alexandrowitsch Jewtuschenko 1961 das Gedicht „Meinst du die Russen wollen Krieg“. Er schrieb es während des Kalten Krieges und nach 2 Weltkriegen, durch welche in der Sowjetunion unfassbare …

Meinst du die Russen wollen Krieg Weiterlesen »

Bella Ciao

Das vermutlich bekannteste antifaschistische Widerstandslied kommt aus Italien, heißt „Bella Ciao“ und wurde durch die italienische Partisanenbewegung bekannt. (Wikipedia) Es gibt vermutlich kaum eine Sprache, in der es nicht gesungen wird.  Wir haben drei Versionen für Euch herausgesucht. Es eignet sich auch hervorragend, um es am 8. Mai zu singen. Traditionelle Fassung Von der italienischen …

Bella Ciao Weiterlesen »

8. Mai: Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg

Kundgebung 2021 Viele stellen sich die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass ein großer Teil der deutschen Bevölkerung angesichts der Machtübertragung am 30. Januar 1933 an die Hitler-Faschisten untätig geblieben ist. Wie konnte es geschehen, dass viele zu den Verbrechen der Faschisten geschwiegen oder noch schlimmer als Soldaten oder KZ-Wächter sich an Massenmorden beteiligt …

8. Mai: Jahrestag der Befreiung von Faschismus und Krieg Weiterlesen »