Veranstaltung

Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen

Vom 7. Juli (Jahrestag des UN-Beschlusses zum Atomwaffenverbotsvertrag) bis zum 6. August (Jahrestag des Abwurfes der Hiroshimabombe) ist im Gewerkschaftshaus Stuttgart die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ zu sehen. Die Ausstellung klärt über die Gefahren im historischen Kontext auf, informiert über die vielfältigen Möglichkeiten zur wirkungsvollen Abrüstung und motiviert, …

Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen Weiterlesen »

Gedenken am 8. Mai 2020

In diesem Jahr 75 Jahre nach dem Ende der zweiten Weltkrieges forderte die Corona Pandemie eine neue Art der Gedenkens. Es gab keine Redebeiträge aber Friedenslieder. Jeder konnte am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus Blumen niederlegen. Trotz Mundschutz und Abstandhalten war der Stauffenbergplatz fast zwei Stunden lang gut gefüllt.

8. Mai Tag der Befreiung von Faschismus & Krieg

Rassismus, Chauvinismus, Antisemitismus und Antiziganismus, Islamfeindlichkeit, Lesben-/Schwulen- und Transfeindlichkeit – alle möglichen Ideologien zur Begründung sozialer Ungleichheit und gesellschaftlicher Ausgrenzung haben Konjunktur. Der Alltagsrassismus nimmt immer mehr zu. Mit der AfD ist eine offen rassistische Partei mit hohen Stimmenergebnissen in Bundestag und Landtage eingezogen, die große Schnittmengen zu neofaschistischen Positionen und neofaschistischem Personal aufweist. „Das …

8. Mai Tag der Befreiung von Faschismus & Krieg Weiterlesen »

Appell an die MdB zum Atomwaffenverbotsvertrag

Der Friedenstreff Stuttgart Nord hat einen Appell an die MdB zum Atomwaffenverbotsvertrag erstellt, den Sie an die Abgeordneten Ihrer Wahl als Brief oder E-Mail senden können. Sie können auch Auszüge bei Abgeordnetenwatch für Fragen verwenden. Dort finden Sie Ihre Abgeordneten ganz einfach durch Eingabe Ihres Wahlkreises. Die große Mehrheit der Bürger und Bürgerinnen der Bundesrepublik …

Appell an die MdB zum Atomwaffenverbotsvertrag Weiterlesen »

Ostermarsch über den Wolken

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass es am Himmel kaum noch Kondensstreifen als Hinweis auf die zahlreichen Flugzeuge gibt. Am Ostersamstag war das anders! In Baden Württemberg und eben auch über Stuttgart war der Schriftzug „ABRÜSTUNG JETZT ! OSTERMARSCH 2020“ klar und deutlich zu lesen. In der aktuellen Situation muss sich die Friedensbewegung andere Mittel des …

Ostermarsch über den Wolken Weiterlesen »

Antikriegskonzert von Konstantin Wecker am Ostersamstag

Konstantin Wecker ist seit Jahrzehnten ein treuer Begleiter der Friedensbewegung, auch in Stuttgart ist er schon oft auf unseren Kundgebungen aufgetreten. Was den Frieden und den Antimilitarismus angeht, ist Konstantin Wecker kompromisslos. Es gibt kein Konzert, in dem er nicht mit den Kriegstreibern und Rüstungskonzernen abrechnet und seit jeher kämpft er mit seinen Worten, Liedern …

Antikriegskonzert von Konstantin Wecker am Ostersamstag Weiterlesen »

Ostermarsch 2020

Der Ostermarsch findet dieses Jahr „virtuell“ statt. Siehe hier: https://www.friedenskooperative.de/alternativer-ostermarsch#block-nodeblock-16951

Volkstrauertag 17.11.2019

Gedenken am Mahnmal für die Opfer des Faschismus  Heinz Wienand vom Friedenstreff Stuttgart-Nord begrüßte die Teilnehmenden und gab eine kurze Einführung. Die Gedenkrede hielt Janka Kluge von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Kreisverband Stuttgart. Für die musikalische Umrahmung sorgte Richard Detlef Jensen am Saxophon.