ohne Rüstung leben 02.05.24: 37 Organisationen und Netzwerke fordern: Völkerrechtswidrige Rüstungsexporte an Israel stoppen!

37 zivilgesellschaftliche Organisationen und Netzwerke fordern Kanzler Scholz und weitere Mitglieder der Bundesregierung in einem Offenen Brief eindringlich dazu auf, Rüstungsexporte nach Israel zu stoppen, die völkerrechtswidrig eingesetzt werden könnten. Die Organisationen fordern einen sofortigen Waffenstillstand, die Freilassung der Geiseln und eine Ausweitung der humanitären Hilfe in Gaza.   In dem Brief wird der brutale Terroranschlag […]

ohne Rüstung leben 02.05.24: 37 Organisationen und Netzwerke fordern: Völkerrechtswidrige Rüstungsexporte an Israel stoppen! Read More »

ohne Rüstung leben 22.04.24: Neue Studie: Deutschland verletzt internationale Verpflichtungen beim Rüstungsexport

Die Bundesrepublik Deutschland wird ihren europäischen und internationalen Verpflichtungen beim Export von Rüstungsgütern nicht gerecht. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“, terre des hommes und Ohne Rüstung Leben heute in Berlin vorstellen. Die Studie „Deutsche Rüstungsexporte – europäische und internationale Verpflichtungen“ wurde durch den Völkerrechtler Prof. Dr.

ohne Rüstung leben 22.04.24: Neue Studie: Deutschland verletzt internationale Verpflichtungen beim Rüstungsexport Read More »

Broschüre (IMI-Studie 2024/02) – Warum die AfD keine Friedenspartei ist

Die extrem rechte Alternative für Deutschland (AfD) inszeniert sich seit Beginn des Ukrainekriegs immer vehementer als Friedenspartei – ja zum Teil sogar als die vermeintlich einzige Friedenspartei. So schreibt beispielsweise der AfD-Landesverband Nordrhein-Westfalen auf seiner Homepage: „Die AfD ist die einzige Partei im Bundestag, die sich für Frieden einsetzt und ein Konzept vorgelegt hat, wie

Broschüre (IMI-Studie 2024/02) – Warum die AfD keine Friedenspartei ist Read More »

Junge Welt 26.04.24: NATIONALER VETERANENTAG

Orden fürs Morden Deutsches Parlament beschließt nationalen Gedenktag für Bundeswehr-Veteranen am 15. Juni Von Karim Natour Jährlich legt der US-Präsident einen Blumenkranz auf dem riesigen Soldatenfriedhof in Arlington nieder. Was ursprünglich als Gedenktag an den Waffenstillstand im Ersten Weltkrieg im November 1918 begann, heißt seit 1954 »Veteranentag« und ist allen altgedienten Soldaten der US-Armee gewidmet.

Junge Welt 26.04.24: NATIONALER VETERANENTAG Read More »

Nachdenkseiten 23.04.24: Die EU-Wahlen und der Krieg

Die EU-Wahlen sind Anlass, daran zu erinnern, dass es in Texten wie dem Vertrag zur Vereinigung der beiden deutschen Staaten und der Charta von Paris um eine Friedensordnung geht – und nicht um die NATO. Die Weigerung der NATO, legitime Sicherheitsinteressen Russlands zu beachten, ist ein Ursprung des Ukrainekriegs. Bei den Wahlen könnte ein Zeichen

Nachdenkseiten 23.04.24: Die EU-Wahlen und der Krieg Read More »

Nachdenkseiten 23.04.24: Hallervordens „Gaza-Video“ erhält Unterstützung aus UNO / Jean Ziegler: „Auf Basis von Guterres“

Sicher, er sei erstaunt gewesen, sagt Dieter Hallervorden, über den „Hass im Netz großer Zeitungshäuser“ gegen seine freie Meinung als Künstler. Andererseits hätten – neben Millionen Zugriffen auf das Gedicht „Gaza, Gaza“ – zigtausende Mails seine Mitarbeiter und ihn „ungeheuer ermutigt“. Die bewegendste Mail aber habe ihn in der vergangenen Nacht erreicht. Und zwar aus

Nachdenkseiten 23.04.24: Hallervordens „Gaza-Video“ erhält Unterstützung aus UNO / Jean Ziegler: „Auf Basis von Guterres“ Read More »

SIPRI 22.04.24: Global military spending surges amid war, rising tensions and insecurity

 Total global military expenditure reached $2443 billion in 2023, an increase of 6.8 per cent in real terms from 2022. This was the steepest year-on-year increase since 2009. The 10 largest spenders in 2023—led by the United States, China and Russia—all increased their military spending, according to new data on global military spending published today

SIPRI 22.04.24: Global military spending surges amid war, rising tensions and insecurity Read More »

ohne Rüstung Leben 18.04.24: Deutsche Rüstungsexporte auf neuem Rekordhoch – Saudi-Arabien wird wieder beliefert

Die deutschen Rüstungsexporte sind im ersten Quartal 2024 weiter stark angestiegen. Ein großer Teil der Lieferungen geht in die Ukraine. Doch unter den Empfängerländern sind auch totalitäre Staaten. Besonders skandalös: Der Exportstopp nach Saudi-Arabien scheint nicht mehr zu gelten. Die deutschen Rüstungsexporte sind im ersten Quartal 2024 weiter stark gestiegen – das teilte das Bundeswirtschaftsministerium auf eine

ohne Rüstung Leben 18.04.24: Deutsche Rüstungsexporte auf neuem Rekordhoch – Saudi-Arabien wird wieder beliefert Read More »

zeitgeschehen-im-fokus.ch 27.03.24: Ukraine / Israel / Palästina: «Aus unserer Unfähigkeit, Krisen zu verstehen, resultiert die Unfähigkeit, sie zu lösen»

Interview mit Jacques Baud* Zeitgeschehen im Fokus In den Mainstream-Medien wird erzählt, dass Russland in der Ukraine militärisch nur langsam vorwärtskomme. Auch gibt es Berichte, die davon sprechen, dass die Russen grosse Verluste hätten. Dann liest man, was man schon seit dem Beginn des Krieges hört, dass die Russen keine Munition mehr hätten, ganz viele Panzer

zeitgeschehen-im-fokus.ch 27.03.24: Ukraine / Israel / Palästina: «Aus unserer Unfähigkeit, Krisen zu verstehen, resultiert die Unfähigkeit, sie zu lösen» Read More »