100-Milliarden-Aufrüstungsprogramm

Am 11. Juni um 16 Uhr Lautenschlagerstr. auf die Straße gegen Krieg und Aufrüstung! Keine 100 Mrd für deutsche Kriege!

Die Bundesregierung will am 10. Juni unter Zustimmung der Ampel und der Union ein riesiges Aufrüstungs- und Militarisierungspaket von 100 Milliarden beschließen. Das ganze wird dann fest im Grundgesetz verankert und eröffnet Deutschland die Möglichkeiten im internationalen Kampf um Ressourcen mitzuhalten. In die Offensive gegen Aufrüstung – Keine 100 Milliarden für deutsche Kriege! Seit dem …

Am 11. Juni um 16 Uhr Lautenschlagerstr. auf die Straße gegen Krieg und Aufrüstung! Keine 100 Mrd für deutsche Kriege! Weiterlesen »

IPPNW-Pressemitteilung 30.05.22 – Mehr Geld für Rüstung als für Klima und Gesundheit

Die Friedensnobelpreisträger-Organisation IPPNW fordert die Bundestagsabgeordneten auf, gegen das „Sondervermögen“ der Bundeswehr und damit eine massive Erhöhung des Verteidigungsetats zu stimmen. Durch Ausgaben in dieser Höhe würde eine Militarisierung festgeschrieben, die durch nachfolgende Generationen kaum noch zu korrigieren wäre und die den Handlungsspielraum zukünftiger Regierungen erheblich einengen würde. Hier weiterlesen Ähnliche Beiträge:„Lasst uns bitte nicht …

IPPNW-Pressemitteilung 30.05.22 – Mehr Geld für Rüstung als für Klima und Gesundheit Weiterlesen »

„Lasst uns bitte nicht allein!“ – Interessantes und Bewegendes rund um den Katholikentag

Rund um den Katholikentag 2022 in Stuttgart war Ohne Rüstung Leben an drei wichtigen Veranstaltungen beteiligt. Es ging dabei um die geplante Aufrüstung der Bundeswehr und um Christliche Friedensethik. Besonders bewegend: Der ergreifende Bericht zweier Eltern aus Mexiko, die Gerechtigkeit für ihre ermordeten Kinder fordern. „Das Milliarden-Sondervermögen wird keinen Frieden bringen!“ „Das 100-Milliarden-Aufrüstungsprogramm: Mehr Waffen …

„Lasst uns bitte nicht allein!“ – Interessantes und Bewegendes rund um den Katholikentag Weiterlesen »