Monat: November 2019

Antifaschismus ist gemeinnützig – Gegen die Abererkennung der Gemeinnützigkeit für die VVN/BdA

Es ist gerade mal 2 Wochen her, dass die 94-jährige Esther Bejarano, Überlebende des KZ Auschwitz und Ehrenvorsitzende der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes, am 9. November bei der Gedenkveranstaltung für die Opfer der Pogromnacht im Bezirksrathaus in Cannstatt über ihre Zeit des Grauens im KZ Auschwitz berichtete und mit der Rap-Band Microphon Mafia ein …

Antifaschismus ist gemeinnützig – Gegen die Abererkennung der Gemeinnützigkeit für die VVN/BdA Weiterlesen »

08.11.19 Junge Welt – AKK lädt nach

Die Kriegsministerin will mehr Aufrüstung. Macron bescheinigt der NATO den »Hirntod«, Außenminister Maas lobt Bündnis mit den USA https://www.jungewelt.de/artikel/366407.militärpolitik-akk-lädt-nach.html

Volkstrauertag 17.11.2019

Gedenken am Mahnmal für die Opfer des Faschismus  Heinz Wienand vom Friedenstreff Stuttgart-Nord begrüßte die Teilnehmenden und gab eine kurze Einführung. Die Gedenkrede hielt Janka Kluge von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN), Kreisverband Stuttgart. Für die musikalische Umrahmung sorgte Richard Detlef Jensen am Saxophon.