Militär-, Rüstungs- und Forschungsregion Ba.-Wü. – Kriege gewinnen mit Künstlicher Intelligenz aus‘m Ländle

25. April 2019, 19:00 Uhr
Bürgerhaus Feuerbach, Stuttgarter Straße 15, Stuttgart

Mit Christoph Marischka u. Alexander Kleiß, Politikwissenschaftler von der Informationsstelle Militarisierung Tübingen.

Militärstandorte in Baden-Württemberg werden ausgebaut. Dies gilt neben den US-amerikanischen und deutschen Spezialkräften in der Gegend um Stuttgart auch für das neue Logistikzentrum der NATO in Ulm. Doch auch jenseits der Militärstandorte ist Baden-Württemberg durch seine Industrie- und Forschungslandschaft in weltweite Kriege involviert. Mit dem Cyber Valley soll nun zwischen Stuttgart und Tübingen ein Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz entstehen – jene Technologie, die nach Angaben führender Verteidigungspolitiker*innen künftige Kriege entscheiden wird. Wir geben einen Überblick über Militärstandorte, Rüstungsunternehmen und Forschungseinrichtungen.